Die EFFEKTIVE ORGANISATION

Wir sind fest davon überzeugt, dass Menschen das Fundament einer Organisation bilden und die Einflussfaktoren einer effektiven Organisation sind.
Unser Modell zur Schaffung effektiver Organisationen fokussiert sich auf die menschliche Seite: Das Verhalten und die Einstellung der Mitarbeiter.
Engagement, emotionale Belastung, Loyalität und Produktivität haben wir als die vier Charakteristiken einer effektiven Organisation definiert, die durch die Werteprinzipien der Mitarbeiter wesentlich beeinflusst werden.

Unsere 4 Charakteristiken zur Bestimmung der effektiven Organisation

Emotionale Belastung

verstehen wir als eine Folge von arbeitsbezogenem Stress und Unzufriedenheit verbunden mit negativen Gefühlen und Einstellungen gegenüber der Organisation oder den Menschen mit denen man zusammenarbeitet. 

Loyalität

verstehen wir als die emotionale Bindung der Mitarbeiter zum Unternehmen. Die Identifizierung mit der Organisation, das Einbringen in die Organisation und der feste Wille im Unternehmen zu bleiben. 

Produktivität

verstehen wir als die Messung der Summe oder Teilen von produktiven Maßnahmen der Unternehmen und den Verhaltensmustern die die Erbringung beeinflussen.

Engagement

verstehen wir als die Begeisterung und Leidenschaft mit welcher der Mitarbeiter seine Arbeit verrichtet. Insbesondere wenn er bereit ist ein hohes Maß an Dynamik und Einsatz in seine Arbeit zu stecken.

Für diese vier Charakteristiken greifen wir auf anerkannte wissenschaftliche Forschungen und deren Methodik zurück, die ihm Rahmen der empirischen Untersuchung von Dr. Doris Dull eingesetzt wurden.  Bis zum heutigen Zeitpunkt finden diese weitreichende Anerkennung. Damit stellen wir sicher, dass die von uns durchgeführten Erhebungen und Messungen den tatsächlichen Definitionen entsprechen.  

Ergebnis einer effektiven Organisation

Eine effektive Organisation lässt sich im Wesentlichen am Gesamtergebnis eines Unternehmens messen.

Prozesse, Systeme, Menschen

•  

Voraussetzungen für eine effektive Organisation ist das positive Zusammenspiel zwischen den Systemen, Prozessen und vor allem dem Menschen mit dem Ziel die angestrebten Geschäftsziele effizient zu erreichen. 

•  

Dies bedeutet, dass Systeme und Prozesse so konzipiert sind, dass alle Mitarbeitergruppen in der Lage sind, sich auf interne und externe Veränderungen einzustellen, ohne das Unternehmen übermäßig zu belasten. 

Eine effektive Organisation und deren Voraussetzungen

•  

Eine effektive Organisation ist abhängig vom Leistungswillen, dem Verhalten und der Einstellung von Einzelnen und Gruppen.

•  

Eine effektive Organisation hat eine zeitgemäße Führungs- und Organisationsstruktur.

•  

Eine effektive Organisation hat strukturierte Führungs- und Kommunikationsprozesse.

•  

Eine effektive Organisation befriedigt die Wertvorstellungen von Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und der Gesellschaft und liefert den Kapitalgebern einen guten Return on Investment.

Umsetzung

Es gibt kein ONE SIZE FIT Rezept. Auch nicht in Unternehmen. 

Jedes Unternehmen muss individuell die richtigen Werteprioritäten und die Prozesse, Systeme und Richtlinien finden. 

Im Rahmen unserer Untersuchungen wurde deutlich, das die Dominanz von Zentralen gegenüber anderen Organisationsteilen hinderlich ist. 

Wir unterstützen Sie und Ihr Management Team die für Ihr Unternehmen passenden Organisationsstrukturen und die Systeme und Prozesses insbesondere das HRM System zu finden. 

Organisationseffektivität ist die Fähigkeit des Unternehmens, Ergebnisse zu liefern.